Hoppla! Es scheint, dass Sie Javascript deaktiviert haben. Damit Sie diese Seite, um zu sehen, wie es soll angezeigt werden, wir bitten Sie bitte wieder zu aktivieren Javascript!

Dariusz Goźliński

"First, do no harm!"- Dies sollte sein, die erste Regel für den Kommunikationsaktivitäten auf dem Gebiet der Pharmazie und Rechts.

Wer bin ich?
Leidenschaft für Marketing und Werbung. Stark mit der Pharmaindustrie und verwandte verbunden. Ich erstelle und verwalte ich Werbekampagnen einschließlich der Nutzung von Social-Media-Aktivitäten für Ärzte und Patienten gewidmet. Professionell, ich bin der Gründer und Geschäftsführer der Agentur GreyTree. Von 2002 r. Ich bin mit einer begrenzten Marketing-und Werberecht verbunden. Unter anderem arbeitete mit Unternehmen wie: Unilever, Jelfa, Sanitas-Gruppe, Adamed Healthcare, Blau Farma, Chance, Genexo, GAL, Heel Polen, Symphar, Sun Farm, Admiral, Ipsen, HiPP, Alpen Pharma oder Krewel Meuselbach.

Mit Freundlichen,
Dariusz Goźliński
so. +48 22 628 53 61
E-Mail: d.gozlinski(bei)greytree.co

Kein solches Produkt, wie er gemalt wird oder die Qualität der polnischen Marken

20 Januar 2015
Kein solches Produkt, wie er gemalt wird oder die Qualität der polnischen Marken

In der Regel in diesem Blog Ich konzentriere mich auf die Werbung, aber heute habe ich eine Ausnahme machen und schreiben Sie auf Timer. Natürlich ist der Eintritt nicht über Uhren an sich, sondern darum, eine gute polnische Marke und ihre Kommunikation mit den Verbrauchern. Wir behalten uns entfernt, dass der Eintrag nicht gesponsert und ich sehe keine Vorteile haben, Ich schreibe, dass er Werbung für das Produkt wird wie Sand am Meer sein,.

Gerlach-Stiftung

Die gute alte Sprichwort sagt:, dass der beste Schmuck für Männer? Achten Auf! Absolut zustimmen, und wenn es eine mechanische Uhr ist nicht mehr im Allgemeinen bin ich in den Himmel genommen. Wir alle wissen, das Geschenk für Jahre in Polen Marken wie Swatch, Tissot, Adriatica ich a Atlantik. Es gibt so viel, dass zeichnen sich in der Menge ist sehr schwierig. Es ist schwierig, bedeutet nicht unmöglich. Sehr interessante Möglichkeit, Marke aufzubauen hat G. Gerlach polnischen Stiftung für die Entwicklung der technischen Gedanken und Feinmechanik. Ich werde mit dem, was sie über sich selbst zu schreiben beginnen:

Vorstellung Gründung während der langen Diskussion über die polnische Industrie geboren, Design (Jetzt heißt es "Design") und Produkt…

Daher die Idee geboren wurde, Gründung - Institutionen, die helfen, die Förderung der polnischen technischen Denkens und geben Sie auf der polnischen Projekte in Kraft. Wir wollen zeigen, und im In- und Ausland, dass Produkte mit der Aufschrift "Made in Poland"Sind von höchster Qualität und wir stolz sein können.

Als Schirmherr der polnischen wählte Industriellen, der in seiner Fabrikgebäude Messgeräten und Lehren auf höchstem Niveau. Es war seiner Zeit Wokulski…

Die Idee wurde in die Tat, und in einem guten Produkt handeln… so dass die sich ergebende Uhren Made in Poland. Insgesamt wahrscheinlich daran interessiert Marken Gründung wäre klein, wenn es nicht”etwas” der es eindeutig kennzeichnet sie. Bis Zur “etwas” kann eine perfekte Market Timing bezeichnet werden, die Notwendigkeit, die in der Masse abheben “Schweizer“. Bis Zur “etwas Gerlach-Stiftung Es verschmolzen mit außergewöhnlichem Design, hohe Qualität der Verarbeitung, Kundenservice und… die Namen der angebotenen Produkte. Sie nichts sagen, Sie nicht M / S Batory? Lux Sport? ORP Orzel oder vielleicht CWS Falcon? Sie kennen die Namen? Genau das, was sind die polnische Marke – transatlantyk, verdient ein U-Boot oder eine perfekte polnische Motorrad. Was mich betrifft, ich habe schon eine große Marke, die ist M / S Batory ich a PZL S.50. Sie werden natürlich der nächste. Meine Uhren gekauft Online-Shop, keine große Wahrheit? Allerdings war ich angenehm überrascht von Erhalt der Sendung mit der Uhr überrascht PZL S.50 aus dem Kurier. Statt nun wattierten Umschlag erhielt ich eine Holzkiste und beobachten Sie es, mit einem Ersatzriemen und Werkzeug Uhrmacher – Galerie. PZL S.50 eine polnische Kämpfer so Airbox, um seinen Namen zu sehen ist sehr viel auf der Stelle.

Gerlach-Stiftung sich auf den heutigen facebook.com die neuen Designs der Uhren präsentiert. Projekte im Rahmen der polnischen Designern führen Wettbewerbe!

Polnischen Projekte sind, sie können in der Konstruktion gesehen werden, Musik – Fräulein verboten – Independence Foundation Projekt, Überspannungs Polen – -patriotyczna historischer Kleidung auf – Linie und Nischengeschäfte. Denn jetzt, polnische Marke das kollektive Bewusstsein als nicht durchdringen “Western” Gegenüberflutung Geschäfte, aber eine Frage der Zeit, und Werbeaktivitäten. In den Worten eines klassischen “bessere Produkt verleugnen schlechter” und so wird es diesmal.

DariuszGozlinski.pl

DariuszGozlinski.plDariuszGozlinski_plDariusz_gozlinski_pl

Kommentare

Kommentare

Teilen Sie diese Geschichte

Related Posts

Automatische Übersetzung:

Zwitschern