Hoppla! Es scheint, dass Sie Javascript deaktiviert haben. Damit Sie diese Seite, um zu sehen, wie es soll angezeigt werden, wir bitten Sie bitte wieder zu aktivieren Javascript!

Dariusz Goźliński

"First, do no harm!"- Dies sollte sein, die erste Regel für den Kommunikationsaktivitäten auf dem Gebiet der Pharmazie und Rechts.

Wer bin ich?
Leidenschaft für Marketing und Werbung. Stark mit der Pharmaindustrie und verwandte verbunden. Ich erstelle und verwalte ich Werbekampagnen einschließlich der Nutzung von Social-Media-Aktivitäten für Ärzte und Patienten gewidmet. Professionell, ich bin der Gründer und Geschäftsführer der Agentur GreyTree. Von 2002 r. Ich bin mit einer begrenzten Marketing-und Werberecht verbunden. Unter anderem arbeitete mit Unternehmen wie: Unilever, Jelfa, Sanitas-Gruppe, Adamed Healthcare, Blau Farma, Chance, Genexo, GAL, Heel Polen, Symphar, Sun Farm, Admiral, Ipsen, HiPP, Alpen Pharma oder Krewel Meuselbach.

Mit Freundlichen,
Dariusz Goźliński
so. +48 22 628 53 61
E-Mail: d.gozlinski(bei)greytree.co

Die 2015 r. Apotheke wird seine Position als Experte wieder

11 Februar 2015
Die 2015 r. Apotheke wird seine Position als Experte wieder

Heute können Sie ohne Angst zu schreiben, , dass e - Marketing in der Pharmaindustrie nicht entwickelt. Ich bin jedoch davon überzeugt,, in diesem Jahr 2015 ein Durchbruch in der Plus- und Apotheke sein wird, seine Position als Experte auf dem Gebiet der Gesundheit und Medizin wieder. In den Jahren 2010 - 2013 Die pharmazeutische Industrie hat auf dem Gebiet der auf blühte - line Kommunikation. Entstand eine Reihe von sehr guten Projekte wie Sex ist Gesundheit - Polpharma, Ohne Gummi aber mit dem Kopf - Symph, Hallo Gesundheit - USP Gesundheit und Calm Kind, ein schöner Urlaub - Heel Polen. Meiner Meinung nach, einige der größten Beispiele für Kampagnen, die den Betrieb fortsetzen. Der Rest der kleineren oder größeren Maßnahmen wurden ausgeschaltet oder arbeitet in sehr begrenztem Umfang.

Im vergangenen Jahr gab es einige Durchbruch, das heißt, verändert die Richtung der Aktivität einiger Unternehmen E-Marketingu bis zur mHealth. Ein sehr gutes Beispiel dieser Veränderungen sind polnische Anwendungen Mein Behandlung - Connectemdica, Die erste Anwendung, die Behandlung AZS bei Kindern - Dermaveel Heel Polen oder EKG-Pro Lite firmy FunApp. Dies sind nur drei Beispiele und, aber sie zeigen einen Trend in der meiner Meinung nach. Der Trend im Zeitalter des Smartphones unvermeidlich. Wie zuvor, beispielsweise erzeugt wurde. Produktseite und rund um die Gemeinde nur gebaut, so jetzt ist die erste Anwendung mHealth,, und um die Social-Media-Aktivitäten.

Die dynamische Entwicklung der Markt für mobile Endgeräte wird mit der Vermarktung von Pharma-Unternehmen gleichgültig bleiben. Seit mehreren Jahren von der traditionellen Arzt-Kommunikation Prospekt und Anwendungs ​​edetailingową Tablette ersetzt. Das gleiche gilt für die Kommunikation mit dem Patienten. Heute Sanofi Aventis verwendet mobile Geräte, um ihre potenzielle Patienten, sie zu kontaktieren. Die Aktion ist nicht kompliziert, vielmehr wird auf die Muster, die wir kennen beispielsweise auf Basis. Flughäfen. Sanofi Aventis durch ein Netz von freien W-Lan auf den Skipisten zu übertragen Bildungsinformationen für Patienten Osteoarthritis des Knies. Können andere in die Fußstapfen von Sanofi Aventis folgen? Sie können nicht nur, aber sie sollten! Die meisten unserer Produkte nicht nur verwendet der W-Lan, die für die Kommunikation, beispielsweise kann ein ausgezeichnetes Medium. finden Sie in der Werbung - die Sie kostenlos verwenden möchten.

Um die pharmazeutischen Marktrenditen unterbewertet zu begünstigen Google Plus. Kosten vor allem bei den Apotheken. Freie, um die Website zu laufen Google Plus, sein Vorhandensein in Google Maps und viele andere Vorteile der Suchmaschinen erholt sich langsam erkennen Apotheker.

Allerdings wird das dynamischste Wachstum im Social Media den Patienten Gemeinschaft betreffen, Community um beide Erkrankungen sowie Selbsthilfegruppen zentriert. Derzeit gibt es viele unabhängige Gruppen Facebook.com (zum beispiel,. AtopoweZapalenieSkory ), -Community im Internet, sowohl in Form von speziellen Foren oder Blogs, die auch in den beliebtesten sozialen Netzwerken vorhanden sind.

Um das obige zusammenzufassen, Jahr 2015 sollte ein Durchbruch sein, während der die Pharmabranche mit dem Internet zurück, Social Media. Wird dies durch die Schaffung einer Reihe neuer Anwendungen mit den beliebtesten Social-Networking-Websites zusammen tun, wie im Fall z.B.. in den USA oder Westeuropa. , Damit diese Durchbruch kam jedoch im Marketing sind erforderlich Geschäftsleute, die keine Angst vor der Zukunft, und sie als Chance sehen. Jahr 2014 daß er es nicht war, aber ich bin überzeugt,, dass bereits 2015 Das wird ein Durchbruch sein.

Diese wspis für Sozialfootprint Report gebaut. Pharma-Marketing, zu lesen und herunterladen kótrego fördern. Link zum Bericht.

Kommentare

Kommentare

Teilen Sie diese Geschichte

Related Posts

Automatische Übersetzung:

Rundschreiben

Zwitschern